Die Weinherstellung läuft je nach Weinsorte unterschiedlich ab. Nur eines ist immer gleich: um aus Weintrauben flüssigen Wein zu gewinnen, müssen sie zuerst in die Presse, dann der Traubensaft in den Gärtank und zum Schluss der fertige Wein in die Flasche. 

Um Weiß- oder RotweinSchaumwein, Rosé oder Cuvée herzustellen, fügt ein Winzer während der Pressung, den Gär- und Lagervorgängen einige Schritte hin und lässt andere weg. Am Ende der Herstellungskette, bei der Verpackung, bekommen die verschiedenen Weine auch unterschiedliche Flaschenverschlüsse.

Noch vor der Presse kommen die frischgepflückten Trauben in eine Art Mühle. Die Trauben werden dort leicht aufgedrückt, bei Rotwein zusätzlich entrebelt. So entsteht Maische, die später den Zucker in Alkohol umwandelt. Weinbauer Clemens Fröhlich erklärt im Video, wie er Maische für seinen Weißwein herstellt.

Öffnen einer Weinflasche

Verschlussarten von Weinflaschen

Eigentlich ist Kork der beste Verschluss für Weinflaschen. Doch leider sind die Naturkorken sehr häufig nicht geruchsneutral und mit TCA (Trichloranisol) kontaminiert, was sich letztendlich in einem muffigen bzw. korkigen Geschmack des Weines bemerkbar machen […]

0 comments
Rote Weintrauben

Erfrischend, kühl, leicht – Roséweine

Ein Rosé ist ein hellfarbiger Wein, dessen Farbspektrum von lachsfarben bis kirschrot reichen kann. Der Farbton ist davon abhängig, wie lange die Beeren mit der Maische in Kontakt kommen und wie stark die Beeren die […]

0 comments
Roland Kiesenhöfer öffnet eine Sektflasche

Schaumwein, Sekt, Champagner und Prosecco

Schaumwein, Sekt, Champagner oder Prosecco – eines haben sie alle gemeinsam: Schenkt man sie ins Glas, bilden sich kleine Kohlesäure-Bläschen, die dann im Mund so herrlich prickeln. Aber wo liegen denn die Unterschiede der verschiedenen […]

0 comments

Der Cuvée – Anbau und Herstellung

Cuvée nennt man im deutschsprachigen Raum einen Wein, bei dem mehrere verschiedene Rebsorten oder Weinberglagen miteinander kombiniert wurden. Das kann z.B. durch gemeinsames Keltern oder Vergären geschehen oder durch das spätere Verschneiden von Partien unterschiedlicher […]

0 comments
Entrebelung von roten Trauben

Die Entrebelung

Ein großer Unterschied zwischen Rot- und Weißwein ist die Entrebelung der roten Trauben. Hier werden die Beeren von den Kämmen und Stielen getrennt. Die Beeren allein enthalten schon ausreichend Gerbstoffe und Tannine, sodass man die in […]

0 comments
Gärraum mit Gärtanks

Von der Presse in den Gärtank

In diesem Video erklärt Winzer Clemens Fröhlich, was mit dem frisch gepressten Traubensaft geschieht. Denn kurz nach dem Pressen befindet er sich in einem Tank und ist noch getrübt, das heißt, er enthält noch Teilchen von […]

1 comment