Weinland Deutschland

16. März 2013 Weinexperte 0

Das deutsche Weingesetz orientiert sich am germanischen Konzept, das heißt, dass die Rebsorten im Vordergrund stehen. Zur Qualitätseinstufung orientiert man sich am Zuckergehalt der Trauben zum Zeitpunkt der Lese, den sogenannten „Öchslegraden“. Das bedeutet, dass jedem […]